Willkommen auf den Internetseiten der SG Bad Bentheim

Aktuelle Neuigkeiten

Saisonabschluss der SG Bad Bentheim mit zahlreichen Ehrungen

Erfolgreicher Tag für den Verein - 2. Mannschaft entscheidet hochspannendes Relegationsspiel für sich - B-Mädchen sichern sich das Double

Die 2. Mannschaft feiert den Aufstieg in die 3. Kreisklasse

Am Samstag, den 11. Juni 2016, fand der alljährliche Saisonabschluss der SG Bad Bentheim auf der Sportanlage in Achterberg statt.

Neben Ehrungen der Meistermannschaften wurden an diesem Tag auch Trainer verabschiedet, die ab der nächsten Saison ihr Trainer- und Betreueramt aufgeben werden. Der Verein bedankt sich bei den zahlreichen Ehrenämtlern für die jahrelange Arbeit und den Einsatz für den Verein!

Neben der D2-Jugend wurden auch die Junioren aus der C2-Jugend Meister bzw. Staffelsieger ihrer Ligen.

Gleichzeitig fand an diesem Tag das Relegationsspiel der 2. Herrenmannschaft um den Aufstieg in die 3. Kreisklasse statt. Nach 90. Minuten betrug der Spielstand 2:2, nachdem Daniel Windau und "Hugo" Almeida "die Zweite" jeweils in Führung geschossen hatte. Auch nach der anschließenden Verlängerung konnte kein Sieger ermittelt werden.

Im darauf folgenden Elfmeterschießen hatte unsere Mannschaft mehr Erfolg und gewann letztendlich das Spiel mit 6:4 und sicherte sich damit den verbundenen Aufstieg in die 3. Kreisklasse. Wir gratulieren der Mannschaft zu diesem Aufstieg und wünschen viel Erfolg in der nächst höheren Spielklasse!

Zahlreiche Fans unterstützen die Mannschaft, die gemeinsam mit einem Bus zum Finale nach Laarwald gereist sind

Auch für die B-Mädchen der SG Bad Bentheim wird der Tag noch lange in Erinnerung bleiben.

Nachdem vor knapp zwei Wochen die Meisterschaft in der Kreisliga gefeiert werden konnte, gewannen die Mädchen auch das Finale des Kreispokals 2016.

3:0 hieß es am Ende recht deutlich im Finale gegen den SV Union Lohne auf der Sportanlage in Laarwald. Mareen Leferink mit zwei Toren und Lea Steveker sicherten den Sieg und den damit verbundenen Finalerfolg. Zahlreiche Fans verfolgen das Spiel, die gemeinsam mit der Mannschaft die Reise nach Laarwald mit dem Bus antraten. Beim anschließenden Saisonabschluss in Achterberg wurde die Mannschaft dann für ihr "Double" geehrt.

Auch den Mädchen gratulieren wir herzlich für diesen Erfolg und den Gewinn der beiden Titel!

 

 

Jugendabteilung fährt zum Länderspiel Deutschland - Ungarn

Großes Dankeschön an den Förderverein der SG Bad Bentheim

Am Samstag, den 04. Juni 2016, hat die Jugendabteilung der JSG Gildehaus/Bad Bentheim das Länderspiel der deutschen Fussballnationalmannschaft besucht.

55 Jugendlich und Betreuer machten sich mit dem Bus auf den Weg zur Arena Auf Schalke, um den letzten Test der A-Nationalmannschaft vor dem Beginn der EM gegen die Gäste aus Ungarn zu verfolgen.

Finanziell unterstützt wurde die Fahrt durch den Förderverein der SG Bad Bentheim, durch dessen Unterstützung seit vielen Jahren Veranstaltungen der Jugendabteilungen ermöglicht werden können.

 

Radwandertour zum Alfsee
und weiter zum Dümmersee

Samstag 7. Mai 2016 um 9°° Uhr Schlosspark Bad Bentheim

Unsere Tour beginnt im Niedersachsenpark Rieste, genau am ADIDAS Logistikzentrum. Wir fahren dann durch die Ortschaft Rieste zum Alfsee. Dort geht es weiter durch das Feriendomizil, vorbei am Kloster Lage nach Neuenkirchen. Nach einer kleinen Pause geht es weiter am

Flughafen Damme vorbei zum Dümmer See. Hier werden wir eine größere Pause einlegen. Zurück geht es dann durchs Campener Moor und durch die Ortschaft Vörde zum Ausgangspunkt.

Die Wetterprognose ist äußerst positiv, wir werden sicher ein schöne Tour haben.

 

Hier noch die Tourbeschreibung von Gerd Eilering.

Weiter Fotos hier!

 

Aktuelle News aus der Tennisabteilung

Rahmenprogramm der Tennisabteilung termininiert

Samstag, 07. Mai 2016: Tenniseröffnung

Sonntag, 19. Juni 2016: Mixed-Turnier

Freitag, 22. Juli 2016: Doppel-Turnier

Samstag, 10. September 2016: Saisonabschluss

Sonntag, 06. November 2016: Jahresabschluss

 

VIOD Driezum gewinnt 11. Frauenfussball-Cup powered by Menzel Automobile

RW Lage als Dritter bestes Grafschafter Team

Im Finale trafen wie im Vorjahr die Fussballerinnen des SV Meppen und von VIOD Driezum aufeinander - und wie im Vorjahr setzten sich die Niederländerinnen durch.

Den gesamten Artikel gibt es hier.

 

Hansi Ems gewinnt DFB-Ehrenamtspreis

Ehrung im Landgasthaus Niermann - "Dankeschön-Wochenende" in Barsinghausen

Hansi Ems erhielt die Auszeichnung vom Kreisvorsitzenden Georg Alferink und der Kreisehrenamtsbeauftragte Kristin Keen

Hansi Ems wurde am 21. Januar 2016 im Landgasthaus Niermann vom Kreisfussballverband mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Dieser Preis verleiht der Deutsche Fussball-Bund jährlich in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden.

Die Auszeichnung durch den NFV-Präsidenten Karl Rothmund erfolgt im März im Rahmen des „Dankeschön-Wochenendes“ in Barsinghausen, wo unter anderem ein Besuch des Landtages und eines Bundesliga-Spieles auf dem Programm stehen.

Bei der SG ist Hansi eine feste Größe! Seit dem 01.07.2007 ist er als Fussballobmann tätig. Darüber hinaus organisiert er seit nunmehr 26 Jahren den Volksbank-Cup und das seit Jahren stattfindende Damenturnier im Euregium. Im Jugendbereich hat der federführend die Verhandlungen mit dem TuS Gildehaus für eine enge Zusammenarbeit geführt.

Neben seiner Tätigkeit als Fussballobmann ist Hansi seit 11 Jahren im Gesamtvorstand vertreten und hat im letzten Jahr die Neugründung der dritten Mannschaft vorangetrieben.

Wir danken Hansi für seine bisher geleistete Arbeit und hoffen, dass er noch viele weitere Jahre für die SG Bad Bentheim tätig sein wird!

 

SG Bad Bentheim verpflichtet neues Trainerteam für die 1. Mannschaft zur kommenden Saison

Thomas Töpker und Güven Hamurcu lösen Lothar Röseler und Lars Kätker ab

Thomas Töpker fungiert zur neuen Saison als Spielertrainer

Für die 1. Herrenmannschaft der SG Bad Bentheim wurde für die kommende Saison ein neues Trainerteam bestehend aus Thomas Töpker und Güven Hamurcu verpflichtet, da das aktuelle Trainergespann um Lothar Röseler und Lars Kätker aus beruflichen und privaten Gründen über den Sommer hinaus nicht mehr als Trainerteam zur Verfügung stehen.

Güven Hamurcu bildet den zweiten Part des Trainerduos

"Der Vorstand bedankt sich für die hervorragende Arbeit der beiden zum Saisonende ausscheidenden Trainer", betont Fussballobmann Hansi Ems.

Töpker und Hamurcu werden beide als Spielertrainer fungieren und bringen Erfahrung aus höheren Ligen mit: Töpker spielt aktuell für den SV Bad Bentheim in der Bezirksliga, Hamurcu gehört zum Kreisligateam des SVB.

 

Bad Bentheimer Mannschaften dominieren 30. Volksbank-Cup der SG Bad Bentheim

SV Bad Bentheim I gewinnt Finale

Die Siegermannschaft des SV Bad Bentheim I

Die Bezirksliga-Fussballer des SV Bad Bentheim setzen sich im Finale mit 1:0 gegen die eigene Zweitvertretung durch. Mirco Fischer sicherte den Turniersieg acht Sekunden vor Schluss.

Den dritten Platz erreichte der SV Eintracht TV Nordhorn.

Hier gibt es den gesamten Bericht sowie weitere Informationen zum Turnier.

 

Trainer- und Betreuerfete wieder ein voller Erfolg

Jürgen gr. Bardenhorst für 25. Jahre Ehrenamt ausgezeichnet

Am 06. November 2015 veranstaltete die Sportgemeinschaft Bad Bentheim ihr alljährliches Trainer- und Betreuerfest in der Schule in Bardel. Neben zahlreichen Ehrungen langjähriger Trainer und Betreuer wurden auch die Mitglieder geehrt, die in diesem Jahr ihre 25. jährige Mitgliedschaft erreicht hatten. Gerade in der heutigen Zeit, in der Freizeitangebote immer größer werden, sei es nicht selbstverständlich einem Verein diese langjährige Treue zu erweisen, dankte der Vorstandsvorsitzender Jan Holke den Geehrten.

Der zweite Vorsitzenden, Günter Hollmann, nahm anschließend die Ehrung für langjährige Trainer, Betreuer und Übungsleiter des Vereins vor. Neben zahlreichen Personen, die bereits auf eine fünf, zehn, 15 und 20 jährige Tätigkeit für die SG zurückblicken konnten, wurde Jürgen gr. Bardenhorst für 25 Jahre Ehrenamt in der SG Bad Bentheim ausgezeichnet. Günter Hollmann hob diesen Stellenwert besonders hervor und dankte allen Helfern, die in diesem Jahr ehrenamtlich für den Verein tätig waren.